Die richtige Mobile Web Strategie finden

Smartphones haben den Massenmarkt erobert. Immer mehr Webseiten werden für mobile Geräte optimiert. Eine Website-Optimierung sollte allerdings nicht ohne ein grundlegendes Konzept angegangen werden. Der folgende Beitrag unterstützt Sie bei der Findung Ihrer Mobile Web Strategie und untersucht die unterschiedlichen Möglichkeiten der mobilen Techniken auf ihre Vor- und Nachteile.

Mit der richtigen mobile Strategie zum Erfolg

Haben Sie sich erst einmal für eine mobile Optimierung entschieden, geht es nun darum, ein passendes Konzept zu erarbeiten. Wie Sie aus unserem Artikel „Mobiles Web – Was ist das?“ bereits wissen, ist eine mobile optimierte Website in der Regel NICHT das Abbild der bestehenden Website, sondern wird in reduzierter Form und mit vereinfachter und optimierter Nutzerführung dargestellt.

Folgende Fragen können Ihnen bei der Erstellung Ihrer Mobile-Strategie helfen:

  • Warum brauche ich eine mobile Website?
  • Welchen Inhalt will ich auf meiner mobilen Website zur Verfügung stellen?
  • Welche Inhalte sehe ich als nicht relevant genug für eine mobile Website?
  • Was erhoffe ich mir von der mobilen Website?

Sie können diese Fragen noch nicht beantworten? Macht nichts. Die folgenden Ausführungen sollen Ihnen dabei helfen.

Zielgruppe

Versuchen Sie Ihre Zielgruppe zu identifizieren und zu beschreiben. Versetzen Sie sich in die Lage Ihrer Zielgruppe und überlegen Sie, welche Anforderung Sie (in der Person Ihrer Zielgruppe) an Ihre eigene mobile Website stellen und mit welchen Erwartungen Sie die mobile Website besuchen würden.

Ziele festlegen

Legen Sie Ziele fest, die Sie mit Hilfe der mobilen Website erreichen wollen. Beispiele für Ziele könnten sein:

  • Anzahl der Kontaktanfragen erhöhen
  • Bestellungsprozess vereinfachen
  • Bestellungseingang erhöhen
  • Absprungrate von mobilen Geräten verringern

Analyse der bestehenden Webstatistiken

Ein wichtiges Hilfsmittel bei der Erstellung Ihrer Mobile Strategie sind die Erkenntnisse, die Sie aus Ihrer bestehenden Webstatistik gewinnen können. Google Analytics beispielsweise stellt detaillierte Informationen über das Verhalten der Besucher Ihrer mobilen Website dar, die Sie unbedingt in Ihr Konzept mit einbeziehen sollten.

Technische Abklärungen

Möchten Sie eine bestehende Website für mobile Geräte optimieren, ist es unumgänglich, dass Sie Ihre Webagentur zwecks Abklärungen über die technischen Möglichkeiten kontaktieren. Es muss das Ziel sein, Ihre mobile Website möglichst einfach (wenn möglich über dasselbe CMS) steuern zu können, um möglichst wenig Mehraufwand zu generieren.

Welche mobile Web Möglichkeiten gibt es?

Responsive Webdesign

Unter Responsive Webdesign versteht man einen neuen Ansatz im Webdesign. Responsive Websites passen sich automatisch dem zur Verfügung stehenden Browserfenster an. Mit Hilfe von modernsten Techniken können mit ein und derselben Website verschiedene Layouts zur Verfügung gestellt werden.

Vorteile:
  • Inhalte werden einmal erfasst und für verschiedene Geräte unterschiedlich formatiert ausgegeben.
  • Die Webseite ist unter ein und derselben Domain erreichbar – das Layout passt sich automatisch den unterschiedlichen Geräten und Displays an.
Nachteile:
  • Eine bestehende Website responsive zu „machen“ ist sehr aufwendig und kommt einer Neugestaltung gleich
Eignet sich besonders dann…

… wenn Sie sowieso über ein Redesign Ihrer Website nachdenken oder aber eine neue Website konzipieren möchten. Wenn Sie eine neue Webseite erstellen, ist Responsive Webdesign heute Pflicht!

Beispiele:

Web App

Web Apps simulieren den Look and Feel einer App, sind aber in Tat und Wahrheit gewöhnliche Websites.

Vorteile:
  • Look and Feel einer Native App
  • Funktionieren für alle Plattformen und müssen nicht separat für jede Plattform entwickelt werden
Nachteile:
  • Die Web App Lösung ist unter einer separaten Domain erreichbar (z.B. mobile.meinedomain.ch)
  • Je nach verwendetem CMS ist die Integration einer Web App nicht ganz einfach und kann zu einem erheblichen Mehraufwand führen
Eignet sich besonders dann…

… wenn Sie eine umfangreiche bestehende Website haben und eine abgespeckte mobile Lösung im Look and Feel einer App anbieten möchten.

Native App

Eine weitere Möglichkeit zur Darstellung von mobilen Inhalten ist die Produktion einer sogenannten native App, die über die bekannten App Stores von Apple und Co. bezogen werden können.

Vorteile:
  • Apps sind sehr trendy und begehrt, verleihen dem Unternehmen einen fortschrittlichen Touch
  • Können auf die Smartphone Daten und Applikationen wie zum Beispiel die Kamera, Geo Location oder das Adressbuch zugreifen
  • Können bei erfolgreicher Umsetzung und Beliebtheit bei den Benutzern zu einer grossen Einnahmequelle und als Marketing Instrument eingesetzt werden
Nachteile:
  • Sind Plattform (Betriebssystem) abhängig
  • Sehr aufwendig und kostenintensiv in der Herstellung
Eignen sich besonders dann…

…wenn Sie Ihren Benutzern einen Mehrwert bieten möchten, den Sie mit einer mobilen Lösung Ihrer Website nicht generieren können.

Beispiele:
  • ImmoScout24 App
  • Tagesanzeiger App


Fazit

Die Entscheidung für oder gegen die Optimierung einer Website für mobile Geräte ist von vielen Faktoren abhängig und sollte keinesfalls überstürzt getroffen werden. Hat man sich einmal für die Optimierung entschieden, gilt es ein Konzept zu entwickeln mit deren Hilfe man sich für die richtige Lösung entscheiden kann.

Checkliste:

  • Sie kennen die monatlichen Zugriffe auf Ihre Webseite von mobilen Geräten?
    Falls nicht: Werten Sie Ihre Webstatistik aus. Kontaktieren Sie dazu Ihren Provider oder Webmaster.
  • Sie möchten Ihre Website für mobile Geräte optimieren und haben ein Konzept vorbereitet.
    Falls nicht: Kontaktieren Sie uns – wir unterstützen Sie gerne bei der Konzeption Ihrer mobile Strategie.

Weitere Artikel

suchmaschinenoptimierung.png

Suchmaschinen Optimierung

Suchmaschinenoptimierungsmassnahmen sind Massnahmen die dazu führen sollen, Ihre Webseite in den Google Suchresultaten besser zu platzieren. Der folgende Artikel erklärt die Grundlagen für eine ...

Beitrag lesen

n2noptimieren.png

Optimieren Sie Ihre n2n Webseite

Einer der wichtigsten Faktoren für den Erfolg Ihrer Webseite in Suchmaschinen sind deren Inhalte. Diese können Sie mit einem Content Management System (CMS) selber verwalten! Dieser Artikel zeigt ...

Beitrag lesen

emaileinstellungen.png

E-Mail Einstellungen

Wenn Sie einen eigenen Webserver haben (über einen Hosting Anbieter oder privat), können Sie fast beliebig viele E-Mail Adressen erstellen und brauchen. Der folgende Artikel zeigt, welche ...

Beitrag lesen

erfolgsfaktoreniminternet.png

Erfolgsfaktoren im Internet

Unsere Kunden wünschen Webseiten, welche Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld erfolgreich machen. Mit der Erstellung einer Website ist dieses Ziel aber noch nicht erreicht.

Beitrag lesen