Erfolgsfaktoren im Internet

Unsere Kunden wünschen Webseiten, welche Sie in Ihrem Tätigkeitsfeld erfolgreich machen. Mit der Erstellung einer Website ist dieses Ziel aber noch nicht erreicht.

Mit Inhalten Ziele erreichen

Zentral bei jeder Internet Seite ist der Inhalt (Content). Diese Inhalte bestehen aus allem was Sie über Ihre Firma, Dienstleistungen und Produkte kommunizieren. Wenn Sie effektiv kommunizieren wollen, muss jeder Inhalt, den Sie kommunizieren, auch ein Ziel haben. Dieses Ziel kann meistens als eine so genannte „User Action" formuliert werden. Mit anderen Worten, mit der Vermittlung Ihres Contents verfolgen Sie das Ziel, dass die Besucher Ihrer Webseite bestimmte Handlungen vornehmen: Ihr Produkt kaufen, mit Ihnen in Kontakt treten oder bei Ihnen im Laden vorbeischauen.

Damit ein Besucher das Ziel erfüllt, müssen zwei Voraussetzungen gegeben sein:

  • Er muss auf Ihre Webseite gelangen und die für ihn relevanten Inhalte finden
  • Er muss überzeugt werden, dass Sie die beste Lösung für sein Problem anbieten

Conversion Rate

Aus dieser Grundlage ergibt sich die „Conversion Rate". Die Conversion Rate ist der Prozentsatz der Besucher, welche auf Ihrer Homepage ein bestimmtes Ziel erreichen. Eine Conversion Rate von 10% auf einem Internetshop würde bedeuten, dass jeder 10. Besucher Ihrer Internetseite auch etwas kauft. Gute Conversion Rates liegen bei 2-3% - höhere Raten sind sehr gut.

Wenn täglich 100 Besucher (=Traffic) die Seite besuchen, bedeutet dies, dass bei einer Conversion Rate von 10% zehn Verkäufe abgeschlossen werden können. Der Erfolg kann jetzt auf zwei Weisen gesteigert werden:

Qualitativ: durch bessere Präsentation der Inhalte soll das Verhältnis der Anzahl Besucher zur Anzahl Kunden/Käufer (Conversion Rate) verbessert werden. Beispiel: wenn bei gleichbleibendem Traffic die Conversion Rate auf 20% gesteigert werden kann, können 20 Verkäufe erzielt werden.

Quantitativ: es sollen mehr Besucher auf die Website geführt werden. Beispiel: Wenn bei gleichbleibender Conversion Rate 200 Besucher die Webseite besuchen, können 20 Verkäufe erzielt werden.

Mit Hilfe von quantitativen und qualitativen Faktoren die Conversion Rate verbessern
Mit Hilfe von quantitativen und qualitativen Faktoren die Conversion Rate verbessern

Qualitative Faktoren

Die Qualitativen Faktoren hängen mit der Präsentation des Inhaltes zusammen. Je attraktiver der Inhalt präsentiert werden kann, desto besser ist die User Experience, welche der Besucher auf unserer Seite hat. Je besser dieses Erlebnis, desto grösser die Chance, dass wir den Besucher von unseren Angeboten überzeugen und damit die Conversion Rate steigern können.

Bei der Präsentation von Content unterscheiden wir grundsätzlich zwischen Form und Funktion:

Form
  • Technische Form: der Inhalt muss technisch korrekt umgesetzt sein, damit der Besucher nicht mit Fehlermeldungen oder falsch dargestellten Inhalten kämpfen muss.
  • Visuelle Form: Die Inhalte müssen Zielgruppen gerecht aufbereitet sein, so dass der Betrachter Vertrauen in unsere Kompetenz erhält.
  • Sprachliche Form: Die Inhalte müssen sprachlich verständlich sein und die Zielgruppe ansprechen.
Funktion

Content kann in Funktionalität verpackt sein. Bei Funktionalität unterscheiden wir zwei Faktoren:

  • Benutzerfreundlichkeit: Ist die Funktionalität verständlich umgesetzt? Weiss der Besucher, wie er die Funktionalität zu seinem Vorteil nutzen kann?
  • Scope: Sind die angebotenen Funktionalitäten richtig gewählt. Mit anderen Worten, stellen wir dem Besucher die richtigen Tools zur Verfügung, um sich in unseren Inhalten zu orientieren und die richtigen Informationen zu finden.
Popularität

Wenn Sie Ihre Inhalte zielgruppengerecht publizieren, wird Ihre Zielgruppe Ihre Website gerne besuchen und Ihre Seite an Popularität gewinnen.


Quantitative Faktoren

Bei den Quantitativen Faktoren geht es darum, Besucher auf Ihre Webseite zu bringen. Es gibt verschiedene Wege, Besucher auf Ihre Webseite zu bringen.

Direkte Besucher

Direkte Besucher kennen Sie und Ihr Angebot. Sie tippen die Webadresse direkt im Browser ein oder haben Ihre Internetadresse sogar als Lesezeichen oder als Startseite gespeichert.

Suchende Besucher

Suchende Besucher haben Sie über Google oder eine andere Suchmaschine gefunden. Sie erhalten umso mehr suchende Besucher, je besser Sie bei Google platziert sind. Aufzuzeigen, was es braucht, um bei Google gut platziert zu sein, würde hier zu weit führen. Die Einhaltung von technischen Standards und die Verlinkung Ihrer Webseite spielen aber wichtige Rollen.

Angelockte Besucher

Mit Kampagnen haben Sie die Möglichkeit, Besucher anzulocken. Für Kampagnen gibt es verschiedene Möglichkeiten: Sie können Newsletter verschicken, Banner schalten oder Google AdWords kaufen.

Verbundene Besucher

Es gibt heute eine Vielzahl an Möglichkeiten, wie Ihr Zielpublikum automatisch Inhalte von Ihnen kommuniziert bekommt. So können Sie zum Beispiel auf Ihrer Webseite einen RSS-Feed anbieten. Dieser kann automatisch die neusten Inhalte Ihrer Webseite zusammenfassen. Jeder Besucher, der den RSS-Feed abonniert hat, erhält automatisch alle Neuigkeiten z.B. in sein Mailprogramm geliefert. Als Verbundene Besucher verstehen wir aber auch Ihre „Freunde" in den Social Media Networks, welche automatisch über Neuigkeiten von Ihnen informiert werden und so als Reaktion auf eine Meldung von Ihnen auf Ihre Webseite gelangen.

Ausgeschlossene Besucher oder Accessability

Nicht zu vergessen ist, dass Sie jeden Besucher befähigen müssen, Ihre Webseite abzurufen. Wenn Ihre Webseite technisch fehlerhaft umgesetzt ist, kann es sein, dass Sie bestimmte Besucher aussperren. So sind zum Beispiel Webseiten, welche die Technologie „Flash" einsetzen für iPad und iPhone nicht darstellbar!

Checkliste

  • Ich weiss wie viele Leute meine Webseite monatlich besuchen.
    Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne ein Statistik Tool einzurichten, mit welchem Sie die Besucher auf Ihrer Webseite messen können.
  • Ich habe auf meiner Webseite Ziele definiert, welche die Conversion Rate auf meiner Webseite messen.
    Falls nicht, helfen wir Ihnen gerne dabei, Ziele zu definieren und diese in Ihrem Statistik Tool einzurichten.
  • Ich weiss über welche Faktoren ich den Erfolg meiner Webseite steigern kann.
    Falls nicht, analysieren wir gerne Ihre Webseite und zeigen Ihnen brachliegende Potentiale auf.
  • Ich bin der Meinung, dass meine Webseite keine technischen Mängel aufweist und für jeden Besucher und für jedes Gerät zugänglich ist.
    Falls nicht, analysieren wir gerne Ihre Webseite und zeigen Ihnen allfällige Probleme und Gefahren auf

Weitere Artikel

suchmaschinenoptimierung.png

Suchmaschinen Optimierung

Suchmaschinenoptimierungsmassnahmen sind Massnahmen die dazu führen sollen, Ihre Webseite in den Google Suchresultaten besser zu platzieren. Der folgende Artikel erklärt die Grundlagen für eine ...

Beitrag lesen

schluesselworte_1.png

Schlüsselworte - der Schlüssel zum Sucherfolg

Wenn Sie die Begriffe nicht kennen, mit welchen Ihr Zielpublikum nach Ihren Produkten und Dienstleistungen sucht, können Sie die Platzierung Ihrer Webseite bei den relevanten Suchresultaten kaum ...

Beitrag lesen

dierichtigemobilewebstrategie.png

Die richtige Mobile Web Strategie finden

Smartphones haben den Massenmarkt erobert. Immer mehr Webseiten werden für mobile Geräte optimiert. Eine Website-Optimierung sollte allerdings nicht ohne ein grundlegendes Konzept angegangen werden. ...

Beitrag lesen

googleanalyticseinrichten.png

Google Analytics einrichten

Google bietet ein kostenloses Web-Analyse Tool an, das es erlaubt, genaue Statistiken über Ihre Webseite zu erstellen. Damit Sie diesen Service nutzen können, müssen Sie sich für Google Analytics ...

Beitrag lesen